Rieker Memory Neu Schuhe SchaumWie Sneakers Mit MSLqzUGVp
Gesundheit in der Schwangerschaft

Für Frauen, die sich ein Baby wünschen, ist eine Fehlgeburt ein sehr schlimmes Erlebnis. Oftmals werden Frauen, Angst vor einer […]

Angst vor Fehlgeburt und Fehlgeburt vorbeugen

Für Frauen, die sich ein Baby wünschen, ist eine Fehlgeburt ein sehr schlimmes Erlebnis. Oftmals werden Frauen, Angst vor einer erneuten Fehlgeburt und machen sich sehr viele Sorgen. Bei einer Fehlgeburt wird zwischen einem frühen und einem späten Abort unterschieden. Die meisten Fehlgeburt passieren noch im frühen Stadium der Schwangerschaft, oftmals auch noch vor oder bei der Befruchtung, so dass die meisten Frauen einen Abgang nicht mal bemerken. Je weiter die Schwangerschaft voranschreitet, umso geringer wird das Risiko eine Fehlgeburt zu erleiden. Eine Fehlgeburt kann aus verschiedenen Gründen stattfinden. Vorbeugen einer Fehlgeburt geht bereits vor und auch während der Schwangerschaft. Doch das Risiko eine Fehlgeburt zu erleiden, besteht immer und kann nicht ganz verhindert werden.

Sportausstattung Wcp Bestellen Online Von Günstig CxBoedr

Angst vor einer Fehlgeburt

Die Angst vor einer Fehlgeburt ist berechtigt, denn ein Abort kann in jeder Schwangerschaft passieren. Oftmals bemerken die Mütter den Abgang nicht, da dieser noch in einem sehr frühen Stadium stattfindet und die meisten Frauen da noch nichts von ihrer Schwangerschaft ahnen. Doch schreitet die Schwangerschaft voran und ist der Kinderwunsch groß, kann eine Fehlgeburt für die Frau ein sehr großer Schock und auch Verlust sein, mit dem sie erst einmal fertig werden muss. Ist der Entschluss gefasst es noch einmal zu probieren, steckt immer die Angst vor einer Fehlgeburt im Nacken. Was auch vollkommen natürlich ist. Wichtig für werdende Mütter ist, sich nicht auf eine mögliche Fehlgeburt zu fokussieren. Nicht an das zu denken, was geschehen ist, sondern an das was aktuell passiert. Natürlich ist es auch wichtig, dass Sie das vergangene nicht ganz verdrängen. Versuchen Sie nur damit abzuschließen und nicht die Angst auf die neue Schwangerschaft zu lenken. Das ist zwar leichter gesagt als getan, aber oftmals hilft es, positiv in die Zukunft zu schauen. Ein zu großer seelischer Druck schadet nicht nur Ihnen, sondern auch Ihrem Baby und kann sogar eine weitere Fehlgeburt auslösen. Sprechen Sie mit Ihrem Partner, Ihrer Familie und guten Freunden. Lassen Sie sich von Ihnen begleiten und sich durch aufbauende Gespräche die Angst vor einer Fehlgeburt nehmen.

Fehlgeburt vorbeugen

Frauen, die sich ein Baby wünschen, können schon vor der Schwangerschaft das Risiko einer Fehlgeburt vorbeugen. Übermäßiger Kaffegenuss, Nikotin, Alkohol, Drogen und Medikamente können Auslöser einer Fehlgeburt sein. Schon vor der Schwangerschaft sollten Frauen mit Kinderwunsch auf eine gesunde Lebensweise achten und verhindern, dass Schadstoffe sich in ihrem Körper absetzen und sich später auf die Entwicklung des Babys auswirken können. Auch ist es ratsam sich schon vor der geplanten Schwangerschaft beim Arzt gründlich durchchecken zu lassen. Vor allem Frauen ab 35 Jahren sollten diesen Check up durchlaufen, denn je älter eine Frau ist umso höher ist das Risiko für Komplikationen in der Schwangerschaft. Auf diesem Weg können Infektionen oder auch einfache Krankheiten behandelt und das Risiko einer Fehlgeburt reduziert werden. Während der Schwangerschaft ist eine nahrhafte und gesunde Ernährung für das eigene Wohlbefinden und für die Entwicklung des Babys sehr wichtig. Frauen, die bedingt durch ihre Arbeit mit gefährlichen und giftigen Stoffen in Berührung kommen, haben ein erhöhtes Risiko für eine Fehlgeburt. Sprechen Sie mit Ihrem Arbeitgeber über den Kinderwunsch oder versuchen Sie das Risiko anders zu minimieren. Weitere Gründe für eine Fehlgeburt können zudem auch finanzielle oder seelische Probleme sein. Depressionen oder Krankheiten wirken sich ebenfalls auf eine Schwangerschaft aus. Sprechen Sie mir Ihrem behandelnden Arzt über ihren Kinderwunsch.

Foto: AndreyPopov / bigstockphoto.com

Bewertung:
Tamaris KaufenOtto Tamaris Online SandalettenObermaterialTextil Klassische Klassische QxWBoECerd

ÜberNatural Nike 5jarl3q4 2 Rn Mode Größtem Preisvergleich Distance Free 54L3AjScRq Luise Veltmann

Luise wohnt mit ihrem Mann, ihrem zweijährigen Sohn Max und bald auch mit Kind Nr. 2 in Lübeck. Wenn Sie neben der Arbeit als Autorin für den Elternkompass die Zeit findet, dann geht Luise ins Fitnessstudio oder zeichnet. Die Zeit ist aber knapp, denn der kleine Max liebt es mit seiner Mama zum Kinderturnen zu gehen und Oma und Opa zu besuchen.

  • Selbstfürsorge: Warum Kinder nicht immer vorgehen sollten - Juli 16, 2019
  • Wichtige Kriterien für ein neues Babybett - Juli 11, 2019
  • Das Baby- oder Kinderzimmer von Beginn an durchdacht einrichten - Dezember 21, 2018
  • Tamaris KaufenOtto Tamaris Online SandalettenObermaterialTextil Klassische Klassische QxWBoECerd
  • Coole Kindermode: Gut gekleidet durch den Herbst - Dezember 11, 2018
  • Family-Startups: Wenn das Business Familienangelegenheit sein soll - Dezember 11, 2018
  • Baby zahnen – Tipps bei Zahnungsbeschwerden Apeks s Europe Gmbh Shop Water Safety 1999 W Finimeter GrauOnline Seit vON08nmw- Juli 26, 2018
  • Baby Pucken? – Vorteile & Nachteile - Juli 25, 2018
  • Pflegekind aufnehmen – Eltern auf Zeit - Juli 24, 2018
  • Schwanger fliegen – Was Sie unbedingt beachten sollten
    - Juli 24, 2018
  • Blähungen in der Schwangerschaft: Was tun? - Juni 6, 2018
Alle Beiträge anzeigen
Tamaris KaufenOtto Tamaris Online SandalettenObermaterialTextil Klassische Klassische QxWBoECerd

Newsletter

Für jede Schwangerschaftswoche die passenden Informationen
kostenlos in Ihren Posteingang!

Babyartikel

Viele Anschaffungen, viel Auswahl, viele Meinungen – shoppen für’s Baby ist oft ganz schön anstrengend. Unsere Mütter testen alle Babyartikel für dich, um dir bei der Entscheidung zu helfen.

Babyartikel-Tests

Partnershops

Tamaris KaufenOtto Tamaris Online SandalettenObermaterialTextil Klassische Klassische QxWBoECerd
Tamaris KaufenOtto Tamaris Online SandalettenObermaterialTextil Klassische Klassische QxWBoECerd

Newsletter

Für jede Schwangerschaftswoche die passenden Informationen
kostenlos in Ihren Posteingang!

Tamaris KaufenOtto Tamaris Online SandalettenObermaterialTextil Klassische Klassische QxWBoECerd
Versandkostenfrei Uhrenbay Junkers KaufenGünstigamp; Uhren Junkers dCxoeWQBr

Babyartikel

Viele Anschaffungen, viel Auswahl, viele Meinungen – shoppen für’s Baby ist oft ganz schön anstrengend. Unsere Mütter testen alle Babyartikel für dich, um dir bei der Entscheidung zu helfen.

Babyartikel-Tests

Tamaris KaufenOtto Tamaris Online SandalettenObermaterialTextil Klassische Klassische QxWBoECerd

Partnershops

Tamaris KaufenOtto Tamaris Online SandalettenObermaterialTextil Klassische Klassische QxWBoECerd

Mehr zum Thema

Gesundheit in der Schwangerschaft
Gesundheit in der SchwangerschaftGrippe in der Schwangerschaft: Was hilft?
Gesundheit in der SchwangerschaftHitzewallungen in der Schwangerschaft: Was tun? Tamaris KaufenOtto Tamaris Online SandalettenObermaterialTextil Klassische Klassische QxWBoECerd
Gesundheit in der SchwangerschaftNiedriger Blutdruck in der Schwangerschaft: Was hilft?
Gesundheit in der SchwangerschaftErkältung in der Schwangerschaft: Gute Hausmittel